Lasertechnik in der modernen Industrie

In der Fertigungstechnik der Industrie werden Laser für unterschiedliche Fertigungsverfahren eingesetzt. Sie werden hierzu an einer Laserbearbeitungsmaschine oder einem Laserscanner betrieben. Laser eignen sich zum Umformen, Trennen, Fügen, Beschichten und zum Ändern von Stoffeigenschaften verschiedenster Materialien, wie Holz, Kunststoff, Papier und Metalle.

Am Beispiel der Firma Nutech Lasertechnik (NUTECH Laserzentrum, NUTECH Lasersystemtechnik und NUTECH Analytik- & Prüfzentrum) und deren anschaulicher Videos werden die verschiedenen Anwendungsverfahren von Laser in der Industrie erkärt. Continue reading “Lasertechnik in der modernen Industrie” »

Lasertechnologie

Laserherstellverfahren
Laser – © fotohansel – Fotolia.com

Der Begriff LASER bildet sich aus dem Englischen: Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation, was so viel bedeutet wie „Licht-Verstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung“. Ein Begriff aus der Physik. LASER bezieht sich sowohl auf den physikalischen Effekt als auch das Gerät, mit dem Laserstrahlen erzeugt werden.

Anwendungsgebiete der Lasertechnologie
Die Anwendungsgebiete der Lasertechnologie sind Technik und Forschung. Laser wird angewandt für Entfernungsmessgeräte, Schneid- und Schweißwerkzeuge, die Wiedergabe von optischen Speichermedien wie CDs, DVDs und Blu-ray Discs, Nachrichtenübertragung bis hin zum Laserskalpell und anderen Laserlicht verwendenden Geräten im medizinischen Alltag sowie Zeigehilfen wie Laserpointer bei Präsentationen.

Packende Ideen für Pharmazieverpackungen

© Robert Kneschke - Fotolia.com
© Robert Kneschke – Fotolia.com

Das Unternehmen Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG gilt weltweit als führender Hersteller von Systemlösungen für Verpackungen, die von der pharmazeutischen Industrie zur Verpackung von Arzneimitteln benötigt werden. Sämtliche von dem erfolgreichen Unternehmen angebotenen Dienstleistungen und Verpackungsmaschinen umfassen alle Schritte des Verpackungsprozesses. Continue reading “Packende Ideen für Pharmazieverpackungen” »

Industrielle IT Systeme – Effizient und robust

Ölkanne (© Janni - Fotolia.com)
Die IT der Industrie muss z.B. vor Öl geschützt werden (Foto: © Janni – Fotolia.com)

Die Industrialisierung hat dafür gesorgt, dass Produkte deutlich schneller, einfacher und effizienter produziert werden konnten. Seitdem gibt es große Maschinenanlagen, Produktionsstraßen und getaktete Prozesse. Doch je größer die Produktionsanlagen werden, desto schwieriger ist die manuelle Steuerung und Koordination. Aus diese Grund haben IT Systeme schon früh einen Stammplatz in der Industrie bekommen. Sie übernehmen einige der wichtigsten Aufgaben im gesamten Produktionsprozess. Continue reading “Industrielle IT Systeme – Effizient und robust” »

DB-Challenge – industrieller 3D-Druck bei der Deutschen Bahn

Engineering (© fotomek - Fotolia.com)
© fotomek – Fotolia.com

Deutsche-Bahn-Reporter Hannes Holtermann erfährt heute im Bahnbetriebswerk Hamburg-Langenfelde alles Wissenswerte über den industriellen 3D-Druck. Die Fahrzeuge im Fuhrpark der Deutschen Bahn genießen in aller Regel ein langes Leben. Auf den ersten Blick ist die Langlebigkeit des rollenden Materials ein großer Vorteil. Doch die robuste Konstruktion der Fahrzeuge und deren lange Haltbarkeit bringt auch einige Herausforderungen mit sich. Eine davon ist die Bereitstellung von Ersatzteilen. Dutzende Baureihen verschiedener Personenwagen sind allein bei den Personenzügen der Deutschen Bahn im Einsatz. Die regelmäßig erforderlichen Modernisierungen und damit verbundenen Anpassungen beispielsweise der Fahrgasträume machten bisher die Lagerhaltung einer Vielzahl an Ersatzteilen notwendig, die nun entfallen kann. Selbst der 3D-Druck von Bauteilen aus Metall ist heute möglich. Hier eignen sich inbesondere Bauteile, die keine besonderen Werkstoff-Eigenschaften hinsichtlich im Betrieb auftretender Kraftbeanspruchungen haben müssen. Man spricht aus Ingenieurs-Sicht hinsichtlich des 3D-Drucks auch vom Fachbegriff der additiven Fertigung. Continue reading “DB-Challenge – industrieller 3D-Druck bei der Deutschen Bahn” »