CNC Drehmaschinen

Drehbank, CNC-Fräse
Drehbank, CNC-Fräse (© Alterfalter – Fotolia.com)

Drehmaschinen, bei denen speicherbare Computerprogramme die Bewegungen ihrer verschiedenen Werkzeuge steuern, heißen CNC-Drehmaschinen. Daher wird die Abkürzung CNC = Computerized Numerical Control verwendet.
Die Maschinen sind eine Weiterentwicklung der NC-Drehmaschinen. Sie verfügen neben ihrem Programmspeicher über eine RC-Schnittstelle. Über diese Schnittstelle können CAD-Zeichnungen direkt programmiert oder eingelesen werden. weiterlesen CNC Drehmaschinen

Gaswarngeräte von Industrial Scientific

SAFETY FIRSTDas amerikanische Unternehmen Industrial Scientific besitzt eine interessante Geschichte. Im Jahr 1985 in Pittsburgh, Pennsylvania gegründet, ging das Unternehmen aus dem Research and development Department der National Mine Service Company hervor. Teile dieses staatlichen Departments wurden 1985 veräußert, woraus sich der Start der Industrial Scientific Corporation ergab, die heute, 29 Jahre nach der Gründung, in der ganzen Welt vertreten ist. Darunter etwa in Shanghai, dem französischen Arras und mit Industrial Scientifc Deutschland auch in Dortmund. Das Unternehmensziel von Industrial Scientific ist die Entwicklung und Produktion von Gaswarngeräten für unterschiedliche Einsatzgebiete. weiterlesen Gaswarngeräte von Industrial Scientific

Mehr Sicherheit durch normgerechte Maschinenkennzeichnung

In den Jahrhunderten seit Beginn der Industrialisierung wurden Maschinen sukzessive immer komplexer. Wo vor hundert Jahren vielleicht noch eine kurze Einweisung selbst für den ungelernten Arbeiter genügte, sind industrielle Geräte heutzutage nur noch von hochqualifizierten Experten bedien- und reparierbar. Ein Arbeiten ohne Maschinen ist in der modernen Gesellschaft schlicht nicht mehr denkbar. Gerade die Industrie ist durchtechnisiert und partiell sogar schon vollautomatisiert. weiterlesen Mehr Sicherheit durch normgerechte Maschinenkennzeichnung

Mikrobearbeitung und Elektroerosion

Mikrobearbeitung – eine moderne Fertigungstechnologie

Elektroerosion - Präzisionsschneiden mittels Drähten
Elektroerosion – Präzisionsschneiden mittels Drähten (Quelle: www.steec.de)

Von Mikrobearbeitung spricht man im Allgemeinen, wenn die Details innerhalb eines filigranen Bauteils in der Größenordnung von 0,2 mm bis 0,01 mm liegen. Diese Technologie eröffnet neue Möglichkeiten der hochpräzisen Bearbeitung von Mikrobauteilen in verschiedensten Technologiefeldern. Zur Anwendung kommen dabei mechanische Bearbeitungsmethoden wie Bohren, Fräsen und Schleifen. weiterlesen Mikrobearbeitung und Elektroerosion

Tiefziehteile und Verpackungen aus Kunststoff

www.bestform-solutions.de
www.bestform-solutions.de

Für eine erfolgreiche Produktplatzierung ist die Verpackung eines Produkts in vielen Fällen nicht weniger wichtig als das Produkt selbst. Dies beginnt bei seriengefertigten Produkten und hört auf bei einzelnen Prototypen, für welche jeweils die passende Verpackung gefunden werden muss. Während bei Produkten für den Endkonsumenten die Optik und der Wiedererkennungswert eine große Rolle spielen, sind für Produkte im Großhandel und bei Prototypen viel mehr Transportsicherheit und Praktikabilität ausschlaggebende Faktoren. Im Folgenden sollen Tiefziehteile und Verpackungen aus Kunststoff näher betrachtet werden, die für diese unterschiedlichen Aufgaben in Frage kommen. weiterlesen Tiefziehteile und Verpackungen aus Kunststoff