Building Information Modeling (BIM / Gebäudedatenmodellierung)

© xiller - Fotolia.com
© xiller – Fotolia.com

Moderne Gebäude entfernen sich in ihren Formen immer weiter von den klassischen Prinzipien der statischen Planung. Was bis vor einigen Jahren noch als schier unmöglich galt, wird heute ohne Probleme verwirklicht. Neben neuen oder modifizierten Baustoffen sind es digitale Planungsgrundlagen wie Tragwerksplanung und die exakte Ausarbeitung der Pläne für nachhaltiges Bauen, die Gebäude möglich machen, von denen unsere Vorväter nicht mal zu träumen wagten. Die CAD-Software für Gebäudeplanung ist die Grundlage für Berechnungen zu einzelnen Segmenten, die in der Realität auf den Millimeter zusammenpassen. Mit analogen Mitteln wären solche Berechnungen und Planungen nie durchführbar gewesen.  weiterlesen Building Information Modeling (BIM / Gebäudedatenmodellierung)

Zukunftsprognosen für Unternehmen mit Predictive Analytics

Predictive Analytics
Predictive Analytics (Foto © Ben Chams – Fotolia.com)

Vorausschauende Prognosen für Unternehmen. Das ist für so manchen Zeitgenossen ein bisschen, wie Kaffeesatz lesen. In der Realität trifft dies aber keineswegs zu. Denn das sich Trends und Bewegungen analysieren lassen und daraus die richtigen Schlüsse gezogen werden können, ist schon lange bekannt. Wäre dies nicht so, hätten schon viele Firmen, die sich mit Datenanalyse beschäftigen, ihre Pforten geschlossen.

Das Gegenteil ist der Fall. Analysen zu künftigen Entwicklungen werden mehr und mehr zur Grundlage unternehmerischer Entscheidungen. Das beruht aber nicht auf irgendwelchen Ahnungen oder etwa dem „Bauchgefühl“ eines Unternehmensberaters, sondern auf Fakten, vielen Fakten. Genau das war in der Vergangenheit ein Problem. Unternehmen besaßen schon immer eine Fülle an Daten, die in einer Analyse geholfen hätten, die richtige Entscheidung zu treffen. Die Problematik war und ist teilweise auch heute noch, dass die Daten im Betrieb verstreut herumirren und nicht gebündelt zur Verfügung stehen. weiterlesen Zukunftsprognosen für Unternehmen mit Predictive Analytics

Was ist ein Schaltnetzteil und wie wird es verwendet?

Elektrotechniker bei der Arbeit
© foto ARts – Fotolia.com

Ein Schaltnetzteil, auch Schaltnetzgerät genannt und mit SNT bzw. SMPS abgekürzt, ist eine Baugruppe, die eine Spannung (entweder Gleichspannung oder auch Wechselspannung) in eine Gleichspannung aus einem anderen Level umwandelt. Ein Schaltnetzteil hat im Gegensatz zu anderen Geräten einen sehr hohen Wirkungsgrad, wie zum Beispiel einem Spannungsregler. Bei normalen Netzteilen mit 50 bzw. 60 Hertz-Transformatoren wird die Spannung zuerst auch gleich gerichtet, dann wird sie jedoch in eine Wechselspannung mit viel höherer Frequenz umgewandelt und nach Beendung des Transformation wird die Spannung wieder gleich gerichtet.  weiterlesen Was ist ein Schaltnetzteil und wie wird es verwendet?

Virtuelle Desktops in kleinen Unternehmen

Infographic, Copyright by Dell
Infographic, Copyright by Dell

Virtualisierung setzt sich in nahezu allen Lebensbereichen immer mehr durch (zum Beispiel beim Speichern von Musik oder Fotos in der Cloud), doch viele Menschen verstehen nicht, was Virtualisierung bedeutet und wie sie davon profitieren können. Virtualisierung ist die Möglichkeit, die Cloud als Speicher, für die Bereitstellung von Software und als Rechenzentrum zu nutzen, statt auf physische Computer, Festplatten und kilometerlange Rechenzentren zurückgreifen zu müssen. Im Privatbereich bereichert die Cloud bereits das Leben von Menschen rund um den Globus, doch auch in der Unternehmenswelt beginnt sie langsam Fuß zu fassen. Große Konzerne machen sich die Vorteile der Virtualisierung bereits zunutze, und kleine Unternehmen tun es ihnen zunehmend gleich.  weiterlesen Virtuelle Desktops in kleinen Unternehmen

Blade Server: Betriebskosten sparen durch Modernisierung betrieblicher Rechenzentren

Rechenzentrum mit Servern
Rechenzentrum mit Servern (Foto © ArtmannWitte – Fotolia.com)

Ob groß oder klein, Rechenzentren sind das Rückgrat eines jeden Unternehmens. Mit einem richtig ausgelegten Rechenzentrum kann die Effizienz einer Organisation erheblich gesteigert werden. Mit Effizienz ist nicht nur die erbrachte Rechenleistung gemeint, sondern ebenfalls Methoden zur Energieeinsparung und Reduzierung von Kosten.

Was bieten Blade Server?

Im Gegensatz zu Standardservern können in diesen Gehäusen mehrere Blades untergebracht werden und voneinander unabhängig laufen. Jedes dieser Blades ist ein selbständiger Rechner, jedoch mit gemeinsamer Lüftung und Energieversorgung. Dies reduziert die Kosten des Rechenzentrums, das mit mehreren Rechnern voneinander unabhängig verschiedene Vorgänge bearbeitet, enorm. Wenn in einem Unternehmen beispielsweise separate Server für Daten der Angestellten, E-Mails und der Website eingesetzt werden, kann ein Blade Server diese drei Funktionen in einer Einheit verbinden und damit viel Platz und Energie einsparen. weiterlesen Blade Server: Betriebskosten sparen durch Modernisierung betrieblicher Rechenzentren